Trusted Shops Sicherheit
schneller & sicherer Versand
Service Hotline: 06256 - 6505

Feuer - Das Element, das uns alle verbindet

Die brennende Geschichte des Feuers in Beziehung mit dem Menschen beginnt zunächst bei der Bändigung der gewaltigen Kraft des Feuers. Die Menschen trafen damals auf natürliche Feuer, welche zum Beispiel durch Blitzeinschläge herbeigeführt wurden. Der Mensch ist die einzige Spezies, der durch seinen einzigartigen Verstand, in der Lage dazu war, das Feuer zu nutzen und sich somit von allen anderen Lebewesen zu unterscheiden. Die Erkenntnis, dass man ein Feuer aus eigener Kraft entfachen kann ist der Funke der die Menschliche Entwicklung katalysiert hat und ist somit die wohl bedeutsamste Grundlage der heutigen Zivilisation.

Es hat seitdem her die menschliche Entwicklung geprägt und vorangetrieben. Feuer hat uns Schutz vor wilden Tieren gewährt, die notwendige Wärme gespendet und unsere Kochkünste auf ein neues Niveau gebracht.

Feuer dient dem Menschen als Licht- und Wärmequelle, bringt aber noch so viel mehr mit sich. Die Wärme ruft in uns ein Gefühl von Geborgenheit hervor und der Blick auf die Flammen kann uns in den dunkelsten Momenten Kraft schenken. Feuer schafft Ambiente.

Dieses Ambiente kann es auch in Ihrem Garten, auf dem Balkon oder Terrasse geben. Kühle Sommernächte mit Freunden oder Familie am lodernden Feuer, Stockbrot und Würstchen, spannende Erzählungen oder ein romantisches Feuer zu zweit bei einem Glas Wein…..

 

Sicherheitshinweise für den Gebrauch von Feuerschalen

die folgenden Vorkehrungen sollten getroffen werden damit keine Gefahren entstehen:

  • Die Feuerschale darf nie unbeaufsichtigt sein, auch wenn die Flammen schon erloschen sind und nur noch die Glut aktiv ist

  • Man sollte das Holz nicht zu hochstapeln

  • Die Verwendung von trockenem, naturbelassenem Holz ist erforderlich um starken Funkenflug zu vermeiden

  • Zum Anzünden nur Kohlen- oder Grillanzünder verwenden

Auf keinem Fall Benzin, Spiritus oder ähnliche Flüssigkeiten benutzen,

Es besteht Explosionsgefahr

  • Wenn Waldbrandgefahr durch anhaltender Trockenheit besteht darf kein Feuer entzündet werden

  • Es sollte ebenfalls dafür gesorgt werden, dass genug Abstand zu Gebäuden oder anderen Brennbaren Materialien eingehalten wird

  • Bei aufkommendem starken Wind, Funkenflug oder bei enormer Rauchentwicklung muss das Feuer umgehend gelöscht werden

  • Es muss immer ein geeignetes Löschmittel wie Wasser, Feuerlöscher, Löschdecke oder auch Sand in unmittelbarer Nähe zu verfügen stehen

  • Das Feuer muss vollkommen gelöscht werden so, dass keine Brandgefahr mehr besteht

 

Die aufgelisteten Hinweise sind keine Rechtsberatung!

Es wird keine Haftung übernommen! Für Streitigkeiten mit Nachbarn, der Feuerwehr oder anderen Behörden, die aufgrund dieses Artikel entstehen könnten, wird ebenfalls keine Haftung übernommen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.