Faszination Feuer – das Element, welches uns alle verbindet

Feuer, warum sind wir so fasziniert?

Beziehung Mensch zum heißen Element

Die brennende Geschichte der Feuersbrunst in Bezug auf die Menschheit beginnt bei der Bändigung der geballten Kraft. Die Menschen trafen auf natürliche Brände, die beispielsweise durch Blitzeinschläge entstanden. Aufgrund Ihres herausragenden Verstandes, waren die Menschen die einzigste Spezies, die es schaffte, die Flammen zu kontrollieren und für sich zu nutzen. Die Entdeckung, wie die Funken aus eigener Kraft entfacht werden können, war die bedeutsamste Grundlage der menschlichen Entwicklung – bis heute!

Nutzung des Flammenmeers

Schon zu Urzeiten haben die Flammen die Menschen vor wilden Tieren geschützt und bei Kälte die notwendige Wärme gespendet. Sie dienten als Licht in der Dunkelheit und brachten die Kochkünste auf ein neues Niveau.

Bedeutung heute

Natürlich birgt Feuer auch große Gefahren und wurde längst durch technischen Fortschritt abgelöst. Die Faszination ist jedoch geblieben. Seine Wärme ruft in uns ein Gefühl von Geborgenheit hervor und der Blick auf die Flammen kann uns in den dunkelsten Momenten Kraft schenken. Lodernde Flammen schaffen ein unvergleichliches Ambiente. Mit einer Feuerschale oder einem Feuertisch kann es diese Atmosphäre im eigenen Garten, der Terrasse und selbst auf einem kleinen Balkon geben. Kühle Sommernächte mit Freunden oder Familie am lodernden Geflacker, Stockbrot und Würstchen, spannende Erzählungen oder Romantik zu zweit bei einem Glas Wein

So heizen Sie Ihrem Aussenbereich so richtig ein:

 

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Schreibe einen Kommentar
©Copyright Wolf GmbH  |  Realisiert mit  von der Werbeagentur Lunafire